Über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer trafen sich nach der Pandemie bedingten Pause am 5. September beim Hartplatz um den ausgesteckten Hindernislauf zu meistern. Gewandtheit, Schnellligkeit wie auch Gleichgewichtsfähigkeit waren wieder gefragt um den Parcour fehlerfrei absolvieren zu können. Ein herzlicher Dank geht and die Familie Scharner für das Benützen der Wiese.

Zu den Ergebnissen